Landesstiftung: 33.290€ gehen in den Landkreis Rhön-Grabfeld

13. Juli 2017

MdL Petersen: Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung gewährt Zuschuss für fünf Projekte

Gute Nachrichten für den Landkreis Rhön-Grabfeld sowie dessen BewohnerInnen: In seiner letzten Sitzung hat der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung über Förderanträge aus dem ganzen Freistaat entschieden. Darunter finden sich auch fünf Anträge aus der Region.

Dies teilt nun die SPD-Landtagsabgeordnete Kathi Petersen (Schweinfurt) mit.

Folgende Projekte werden mit folgenden Beträgen unterstützt:

• Die Stadt Bad Königshofen erhält für die Sanierung eines Anwesens einen Zuschuss in Höhe von 8.500€.

• Ebenfalls 8.500€ gehen nach Rödelmaier. Mit dem Geld wird die Restaurierung der Schlosshofscheune unterstützt.

• Die Generalsanierung des alten Pfarrhauses in Bischofsheim-Wegfurt wird mit 10.600€ bezuschusst.

• Für die Sanierung eines Wohn- und Geschäftshauses in Bad Neustadt werden 1.870€ bereitgestellt.

• Die Gesamtsanierung eines Privatanwesens in Fladungen-Heufurt wird mit 3.820€ unterstützt.

Petersen begrüßt die Zuschüsse: „Gerade im ländlichen Raum tragen sie zur Förderung der Attraktivität von Kommunen und zum Erhalt eines Stücks Heimat bei“.

Teilen